Sitzungsablauf

Zusammen erörtern wir in einem kurzen Vorgespräch, welches Anliegen für Sie gelöst werden soll und welches positive Ziel Sie für diese Sitzung erreichen möchten. Wir finden die für Ihr System wichtigen und zum Thema gehörigen Aspekte. So können beispielsweise Glaubenssätze oder Selbstsabotagemechanismen bewusst werden, die Sie bisher daran gehindert haben, das Thema selbst zu lösen oder Ihr Ziel leicht zu erreichen. 

 

Sind alle notwendigen Informationen gefunden, testen wir die für Ihr System passendste Methodik zur Stresslösung, sogenannte Balancen, aus.

 

Nach den Tests führen wir gemeinsam die angezeigte Balance durch. Es handelt sich dabei um Techniken, die im bekleideten Zustand entweder im Stehen, Sitzen oder Liegen ausgeführt werden. Es kann auch sein, dass Ihr System weitere Balancen verlangt, um noch andere Bereiche anzusprechen, die von der Lösung profitieren werden. Der Muskeltest wird uns Aufschluss darüber geben, wann Ihr System bezüglich Ihres Themas auf allen Ebenen im Gleichgewicht ist.

 

Zum Abschluss der Sitzung prüfen wir über den Muskeltest, ob Ihr ursprüngliches Anliegen in Ihrem System noch Stress auslöst und Ihr Ziel für die Sitzung erreicht wurde. Gegebenenfalls profitiert Ihr System noch von unterstützenden Übungen oder Handlungen, die wir für zuhause austesten, durch die Sie das in der Sitzung Gelernte auch im Alltag weiter integrieren. 

 

Falls möglich, nehmen Sie sich nach der Sitzung ein bisschen Zeit für sich, um das Erfahrene in Ruhe nachwirken zu lassen.