Reset - Kieferbalance

Ein einfaches und sanftes System von Philip Rafferty zur Entspannung der Kiefermuskeln und Balancierung des Kiefergelenkes.

Spannung wird losgelassen
Die Kiefermuskeln halten Spannung und Stress fest. Dies hat einen negativen Einfluss auf Lernen, Haltung und Verdauung und kann chronischen Schmerz erzeugen. Spannung und Stress werden losgelassen, wenn die Kiefermuskeln tief entspannt sind.

Beeinflusst den ganzen Körper
Empirisches Testen zeigt, dass durch das Entspannen der Kiefermuskeln über 90% der Muskeln im Körper mit entspannt werden. Dabei werden Stress und Toxine freigegeben. Natürliche Harmonie kann sich im Körper wieder herstellen.

Reset eignet sich für alle Probleme rund um das Kiefergelenk und ist sinnvoll als begleitende Maßnahme bei umfang-reichen Zahnbehandlungen, Tinnitus, Bruxismus (nächtliches Beißen), Problemen im Schulter-Nackenbereich.

Eine Sitzung dauert ca. 45 Minuten (es sollten immer 2 Termine stattfinden, mit einer Woche Pause dazwischen). Später sind auch Kurzbehandlungen von 10 bis 20 Minuten möglich, je nach Problemzone.

 

Es werden verschiedene, sanfte Handgriffe im Gesicht (Kieferbereich etc.), Hals und Nacken vorgenommen.

​Anwendungsbereiche für R.E.S.E.T.

  • Nächtliches Zähneknirschen

  • Zähnepressen

  • Kiefergeräusche

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Schwindel

  • Sehstörungen

  • Hörprobleme, Tinnitus, Ohrbeschwerden

  • Nacken- und Schulterverspannungen

  • Rückenbeschwerden

  • Schmerzen im Hüft/Beckenbereich

  • Knie- und Fussschmerzen

  • Verdauungsbeschwerden (aller Art)

  • (chronische) Nebenhöhlenentzündungen

  • Lernprobleme bei Kindern und Jugendlichen

  • Schilddrüsenprobleme

  • Unfähigkeit zur Ruhe zu kommen, Folgen von Stress

  • Vor/Nach Zahnbehandlungen/Eingriffen

  • Blasenproblemen/Bettnässen

  • entgiftende Wirkung