BrainGym®

Brain Gym® aus der Edu-Kinestetik


Die Brain Gym® Methode basiert auf der Tatsache, dass Lernen durch Bewegungen möglich ist. Brain Gym®, wörtlich Gehirngymnastik, unterstützt die Voraussetzungen, die für das Lernen notwendig sind. Brain Gym® wurde von dem Pädagogen Dr. Paul E. Dennison entwickelt und ist das Herzstück der Edu-Kinestetik (Edu-K). Hierbei werden Elemente der Angewandten Kinesiologie, Pädagogik, Neurophysiologie, Lernpsychologie und Gehirnforschung zu einer ganzheitlichen Methode zusammengefasst. BrainGym® fördert die Aufmerksamkeit und Merkfähigkeit und bietet Ihnen Selbsthilfetechniken, die Sie individuell bei Ihren täglichen Herausforderungen nutzen können, wie z.B. in der Familie, im Alltag  und  in der Schule sowie im Beruf.

Brain Gym® Übungen


Bei den Brain Gym® Übungen handelt es ich um eine effektive Methode, mit der Lern-, Konzentrations- und kognitive Leistungen unterstützt werden. Die einfach und schnell zu lernenden Übungen bestehen aus integrierten, überkreuz ablaufenden körperlichen Bewegungen, die die motorischen und sensorischen Bereiche der Hirnrinde beider Gehirnhälften mechanisch aktivieren. Die gezielten Bewegungen stimulieren das Gleichgewichtssystem, das wiederum für Ausgeglichenheit sorgt. Das Denken und Verstehen fällt erheblich leichter, die Voraussetzungen für neue Ideen und Lösungen sind geschaffen.

Brain-Gym® Einsatzbereiche: 

  • Lernblockaden

  • Lernschwächen (Dyskalkulie, Lese- oder Rechtschreibschwäche)

  • Aggressionen

  • Sprachentwicklungsverzögerungen

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten/Allergien

  • Beeinträchtigungen der körperlichen Gesundheit

  • Stresssymptomatik und Angst

  • Schlafstörungen und Bettnässen
     

Die Brain-Gym®-Übungen helfen dem Kind, sein Potential besser zu nutzen, um 

zum Beispiel:


 

  • Buchstaben nicht mehr zu verdrehen:  b/d oder p/q

  • besser zu sehen

  • leichter zu lesen

  • Gelesenes zu verstehen

  • entspannt zu sein beim Lernen

  • Energie zu tanken

  • länger aufmerksam zu sein

  • zentriert zu sein


  • selbstständig lernen zu können


  • beim Vorlesen ausdrucksvoller zu sprechen

  • leichter zu denken

  • sich leichter zu erinnern


  • flüssiger zu sprechen


  • leichter zu rechnen


  • sich Dinge besser merken und abrufen zu können


  • Aufgaben zu lösen und zu Ende zu bringen


  • sein soziales Verhalten zu verbessern


  • schön zu schreiben


  • sich besser und sprachlich gewandt auszudrücken


  • richtig und flüssig zu buchstabieren


  • beim Lesen in der Zeile zu bleiben


  • sich beim Lesen zu konzentrieren
 mehr Interesse und Motivation zu zeigen


  • seine Rechtschreibung zu verbessern
 Tests und Prüfungen zu bestehen